Walk-space.at

Das Zufußgehen als integrierter Bestandteil des Gesamtverkehrs soll jene Wichtigkeit erlangen, die in einer mobilen Gesellschaft notwendig ist.

Weiterlesen...

Wissenswertes rund um die Themen zum "zu Fuß gehen"

infomail

Mit den regelmäßigen Walk-space Informationen sind Sie immer einen Schritt voraus:

Daten und Fakten, aktuelle Themen, Projektinformationen und Hinweise
zum "zu Fuß gehen" gibt es 4x / Jahr.

Die walk-space.at Infomail kann kostenlos per Mail erhalten werden - Anmelden unter: homepage(at)walk-space.at.

...weiterlesen Infomails

...Infomails 2013

 

Verkehrsschild Begegnungszone in AWalk-space.at begrüßt die Einführung der Begegnungszone in der StVO per 1.4.2013 in Österreich, da wir uns seit vier Jahren für die Einführung nach dem schweizer, belgischen, französischen oder luxemburgischen Vorbild mit den wichtigen Prinzipien in diesen Ländern wie:

  • qualitätsvolle Gestaltung
  • Tempo 20
  • Vorrang für FußgängerInnen, Schutz von leicht verletzlichen VerkehrsteilnehmerInnen (Rad/Fuß)
  • Parken auf markierten Flächen

einsetzen.

...weiterlesen

 

querende FußgängerInnen"Umweltfreundlich, sozial, sicher und effizient" ist das Motto des neuen Gesamtverkehrsplans für Österreich, der Anfang Dezember vom bmvit präsentiert wurde. Darin werden die Ziele, Maßnahmen und Umsetzungsstrategien der österreichischen Verkehrspolitik bis 2025 festgelegt. Ein wesentlicher Schwerpunkt wird auf den öffentlichen Verkehr (vor allem Bahn) und auf den Klima- bzw. Umweltschutz gelegt. Weitere Handlungsfelder im Gesamtverkehrsplan sind: Moderne Infrastruktur, Sicherheit (Vision Zero), Technologie und Innovation, Rücksichtnahme auf unterschiedliche Bedürfnisse (Barrierefreiheit) und Ressourceneffizienz.

...weiterlesen

 

Wiener Verkehrsfrühling: Miteinander Rad / Fuß
+ Umfrage zu gemischten Verkehrsflächen für Fuß- und Radverkehr

Martina Malyar, Alec Hager, Petra Jens, Dieter Schwab, Susanne Reichard mit TulpenRechtzeitig zum realen Frühlingsbeginnin in Wien - nach einem langen Winter - wurde der lang ersehnte "Verkehrsfrühling" der aktiv mobilen ausgerufen:

Gemeinsam wurden von Obmann Dieter Schwab (Walk-Space.at) mit der BezirksvorsteherIn des 9. Bezirks Martina Malyar sowie Alec Hager ( Radlobby) und den beiden MitarbeiterInnen der Mobilitäsagentur Wien - FußgängerInnen-koordination Petra Jens und Susanne Reichard Tulpen an RadfahrerInnen und FußgängerInnen verteilt und für das "Zufußgehen" und "radlen" auf gemischten Flächen gedankt.

...weiterlesen

X. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2016

"Gut zu Fuß -
nahmobil aktiv & sicher"

Cover DOKU-CD

16. und 17.6.2016 | Baden

Vorträge | Präsentationen | Workshops | Speed-Dating | Good-Practice | Vernetzung | "Walk-Shops"  |  regionale Exkursionen

Doku-CD: Infos & Bestellung

Medieninfos

Fotos & Eindrücke

IX. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2015

"gut zu Fuß - vital begegnet"

nachhaltig aktiv, qualitätsvolle Personenmobilität zu Fuß in der Mobilitätskette

Länderübergreifende Konferenz
in Bregenz, am Bodensee

Doku-CD: Infos & Bestellung

ORF-Beitrag

Medieninfos

Kurzfilm zur Konferenz 2015

Mitglied werden

Kooperativer Anger Podhagskygasse

Kooperativer Anger

Der kooperative Anger Podhagskygasse in Wien-Donaustadt wurde feierlich den Bewohnerinnen und Bewohnern übergeben: Weiterlesen...

Charta unterzeichnen

Auszug der Charta

 

 Unterstützen Sie die internationale Charta für das Gehen.

 Weiterlesen...

Mitglied werden...

Jetzt walk-space.at unterstützen!

 

 Unterstützen Sie die konstruktive Lobbyarbeit des Vereins durch Ihre Mitgliedschaft - DANKE!

 Ihr Beitrag ist unsere Basis!

member of:

FEPA_tn ifp_tn

FEPA und IFP