XI. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen Klagenfurt 8. und 9.6.2017 - Tagungsdokumentation auf CD

"Zu Fuß nachhaltig bewegt & sicher - Mobilität der Zukunft"

Inhalt:

  • Programm
  • Tagungsmappe
  • Vorträge aus dem Plenum
  • Best Practice & Inputs aus den Workshops und Sessions
  • Flipchart-Ergebnisse aus den Workshops und Sessions
  • Speed-Dating Projekte
  • TeilnehmerInnenliste

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder € 75,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder € 90,- (exkl. Zusendung)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

NEU: Zusammenstellung der Konferenzergebnisse Baden 2016

Publikation Fachkonferenz Baden

“Gut zu Fuß - nahmobil aktiv & sicher” - Zusammenstellung der Konferenzergebnisse Baden 2016

- Fußgängernetze und Öffentlicher Verkehr - Nahmobil aktiv
- Begegnungszonen – Good-Practice, Umsetzungserfahrungen, neue Vorhaben
- Verkehrssicherheit und Infrastruktur
- Selbstfahrende Fahrzeuge: Chance / Risiko für FußgängerInnen
- Prävention und Bewusstsein
- Gehen und lebenswerte Infrastruktur

Wien, März 2017
Einzelpreis Druckversion: € 45,- (für Mitglieder: € 25,-) Schutzgebühr
PDF-Version: € 30,- Schutzgebühr, für Mitglieder: € 15,-

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wissen Kompakt 10

wissenkompakt9

Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2016

Wien, Dezember 2016
Schutzgebühr: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr, pdf-Version für Mitglieder gratis

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

X. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen Baden 16. und 17.6.2016 - Tagungsdokumentation auf CD

"Gut zu Fuß - nahmobil aktiv & sicher"

Inhalt:

  • Programm
  • Tagungsmappe
  • Vorträge aus dem Plenum
  • Best Practice & Inputs aus den Workshops und Sessions
  • Flipchart-Ergebnisse aus den Workshops und Sessions
  • Speed-Dating Projekte
  • TeilnehmerInnenliste

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder € 75,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder € 90,- (exkl. Zusendung)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wissen Kompakt 9

wissenkompakt9

Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2015

Wien, Dezember 2015
Schutzgebühr: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr, pdf-Version für Mitglieder gratis

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Walk-space.at "Gehen macht großes Vergnügen: ohne Gehen geht fast nix"

...zum Aufsetzen: gehen Sie mit...

Kappe

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder € 16,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder € 21,- (exkl. Zusendung)
limitierte Auflage

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

T-Shirt

verfügbar in L, XL, XXL (Herren bzw. Damen)
limitierte Auflage
Vorderseite: "Gehen macht großes Vergnügen: ohne Gehen geht fast nix"
Rückseite: "Walking is pleasure and the bridge in transport"

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder € 22,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder € 27,- (exkl. Zusendung)

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

IX. Fachkonferenz für FußgängerInnen - länderübergreifend am Bodensee 2015, Tagungsdokumentation auf CD

"Gut zu Fuß - vital begegnet" -
nachhaltig aktiv, qualitätsvolle Personenmobilität zu Fuß in der Mobilitätskette

Inhalt:

  • Programm
  • Tagungsmappe
  • Vorträge aus dem Plenum
  • Best Practice & Inputs aus den Workshops und Sessions
  • Flipchart-Ergebnisse aus den Workshops und Sessions
  • Speed-Dating Projekte
  • TeilnehmerInnenliste

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder € 75,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder € 90,- (exkl. Zusendung)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wissen Kompakt 8

wissenkompakt8

Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2014

Wien, Februar 2015
Schutzgebühr: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr, pdf-Version für Mitglieder gratis

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

VIII. österreichische Fachkonferenz Innsbruck 16. und 17.10.2014 - Tagungsdokumentation auf CD

„Zu Fuß nachhaltig & aktiv mobil - Bewegung & Begegnung“

cd_cover_linz13Inhalt:

  • Programm
  • Tagungsmappe
  • Vorträge aus dem Plenum
  • Best Practice & Inputs aus den Workshops und Sessions
  • Speed-Dating Projekte
  • TeilnehmerInnenliste

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder € 75,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder € 90,- (exkl. Zusendung)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wissen Kompakt Walk-space.at Sonderausgabe

wissenkompakt7

Zu Fuß auf der internationalen FußgängerInnenkonferenz Walk21 in München 2013

Eine Zusammenstellung von interessanten Themen und Vorträgen

Wien, März 2014
Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten: € 45,- Papierexemplar (exkl. Zusendung)
Mitglieder: Papierexemplar € 25,- Schutzgebühr (exkl. Zusendung)

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Beiträge geben die Meinung der Autorinnen und Autoren wieder und müssen nicht den Meinungen des Herausgebers entsprechen.
Die Stadt München und Walk 21.com sind nicht in die Erstellung der Publikation eingebunden gewesen - genauso wenig wie in die Herausgabe und in die Verbreitung derselben.

 

VII. österreichische Fachkonferenz Linz 17. und 18.10.2013 - Tagungsdokumentation auf CD

„Nachhaltig, innovativ bewegt - Gut zu Fuß im mittelstädtischen Milieu / Fußgängerphilosophie in
 ländlich strukturierten Gebieten - Zusammenspiel Theorie und Praxis in der Planung“

cd_cover_linz13Inhalt:

  • Programm
  • Tagungsmappe
  • Vorträge aus dem Plenum
  • Best Practice & Inputs aus den Workshops, Speeddating und Sessions
  • Flipchatprotokolle der Diskussionen
  • TeilnehmerInnenliste

Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten:
für Vereinsmitglieder  € 25,- (exkl. Zusendung)
für Nichtmitglieder     € 45,- (exkl. Zusendung)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wissen Kompakt 7

wissenkompakt7

Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2013

Wien, Februar 2013
Schutzgebühr: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr, pdf-Version für Mitglieder gratis

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

wissenkompakt6

Wissen Kompakt 6: Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2012

Wien, März 2013
Schutzgebühr zur Abdeckung der Selbstkosten: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr, pdf-Version für Mitglieder gratis

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Broschüre erschienen: "Fußverkehr in Zahlen - Daten, Fakten, Besonderheiten"

titelblatt_fizDie Broschüre stellt die Bedeutung des Fußverkehrs als Teil des integrierten Gesamtverkehrssystems dar und gibt einen Überblick über den Fußverkehr anhand von Zahlen, Daten und Fakten aus den unterschiedlichsten Themenbereichen. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat diese Broschüre in Zusammenarbeit mit Walk-space.at - der Österreichische Verein für FußgängerInnen, herausgebracht. (132 Seiten, farbig, A4)

Die Zusammenstellung von Zahlen, Daten und Fakten zum Fußverkehr soll sowohl eine Grundlage für EntscheidungsträgerInnen als auch einen Überblick für die interessierte Öffentlichkeit schaffen. Insbesondere sollen die hier aufbereiteten Daten zur Verbesserung des Verständnisses für den Fußverkehr mit allen seinen Facetten beitragen.

fussverkehr_faktenDie Studie behandelt folgende Themenpunkte:

A. Mobilitätsverhalten und Besonderheiten zu Fuß
B. Geh-Infrastruktur
C. Zu Fuß - aber sicher
D. Bewegung, Gesundheit und Ökologie
E. Wirtschaftliche Aspekte zum Fußverkehr
F. Raumstrukturen und zu Fuß gehen
G. Mobilitätseinschränkungen und Gehhilfen

 

"Gut zu Fuß in der urbanen Stadt, im lebendigen öffentlichen Raum"

VI. österreichische Fachkonferenz Wien 8. und 9.11.2012 - Tagungsdokumentation auf CD

Doku-CD Cover Konferenz Wien 2012„Gut zu Fuß in der urbanen Stadt, im lebendigen öffentlichen Raum - sicher, gesund und nachhaltig“

Inhalt:

  • Programm
  • Tagungsmappe (Abstracts, Poster vom Marktplatz der Projekte)
  • Präsentationsloop "'Smart Street Design' - Koexistenz und Shared Space, Aufenthaltsqualität in Großstädten", D. Schwab
  • Präsentation "Fußverkehr in Zahlen", walk-space.at
  • Vorträge, Best Practice & Inputs aus den Workshops und Sessions
  • TeilnehmerInnenliste

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder  € 23,- (exkl. Zusendung)
Schutzgebühr für Nichtmitglieder     € 46,- (exkl. Zusendung)

Infos zu den Themen und Erwerb: Infoflyer (pdf)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Green Mobility - "zu Fuss im Alltag"

V. österreichische Fachkonferenz Salzburg 10. und 11.11.2011 - Tagungsdokumentation auf CD

cd_cover_graz09„Gehen als Green Mobility - nachhaltige, bewegte, energieautarke Infrastrukturen"

Inhalt:

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder / TeilnehmerInnen € 15,-
Schutzgebühr für Nichtmitglieder € 30,- (exkl. Zusendung)

Infos zu den Themen und Erwerb: Infoflyer (pdf)

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein "Masterplan Fußverkehr für Österreich" - Diskussionsstand und Ausblick 

basierend auf der 5. österreichischen Fußgängerfachtagung

masterplan_greenmobilityMit diesem Band wird die aktuelle Diskussion zu einem „Masterplan Gehen - Fußverkehr für Österreich" dargestellt. Damit werden erste Grundlagen für eine Umsetzung des Masterplans, den aktuellen Diskussionstand in Österreich und ein Ausblick für künftige nächste Schritte zusammenfassend präsentiert. Die Publikation stellt internationale und österreichweite Good-practice Beispiele vor und zeigt neue Ansätze sowie aktuelle Themen und Entwicklungen auf. (52 Seiten, farbig, A4)

Inhalt:

  • Infrastruktur für das zu Fuß gehen
  • Gehen, Bewegung, Gesundheit
  • Besondere Gruppen - es geht um die Menschen
  • Navigations-Technologien und zu Fuß gehen
  • Ausblick & zukünftige Schritte
Die Druckversion der Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von:
€ 22,- für Mitglieder; € 37,- für Nicht-Mitglieder
bestellt werden (inkludiert Zusendung in Österreich).
Bestellung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zu Fuß im höheren Alter

produktemobil bleiben: sicher, komfortabel, selbstbewusst

Zu Fuß unterwegs zu sein ist vor allem für ältere Menschen von großer Bedeutung, denn die Bewegung hält fit, verbessert die Verkehrssicherheit und bringt Lebensfreude. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat daher in Zusammenarbeit mit Walk-space.at - der Österreichische Verein für FußgängerInnen, diese Broschüre zum Thema "zu Fuß im höheren Alter" herausgebracht (36 Seiten, farbig, A4).

Die Broschüre gibt eine umfassende Übersicht über die Veränderungen und Anforderungen an ein Verkehrssystem der Zukunft, sowie Verkehrssicherheitsaspekte und das Mobilitätsverhalten älterer Menschen. Es werden Maßnahmen vorgeschlagen, welche eine eigenständige Mobilität auch im höheren Alter ermöglichen.

Die Themen:

1 VERÄNDERUNGEN UND ANFORDERUNGEN

  • Demographische Entwicklung
  • Veränderungen im Alter & Auswirkungen auf die Mobilität
  • Mobilitätsverhalten im höheren Alter

Informationsfolder Zu Fuß im höheren Alter 2 VERKEHRSSICHERHEIT ÄLTERER MENSCHEN

  • Unfallgeschehen mit Menschen im höheren Alter

3 GESUNDHEITSASPEKTE - ZU FUSS MOBIL, EIN LEBEN LANG

  • Bewegung fördert die Gesundheit, Bewegung im Alter

4 MASSNAHMEN & ANFORDERUNGEN - „ZU FUSS GEHEN IM HÖHEREN ALTER"

  • Anforderungen an das Verkehrssystem der Zukunft
  • Infrastrukturverbesserungen: Altbewährtes und neue Planungsansätze
  • Sicherheit & Begegnung verbessern
  • Präventionsmaßnahmen
  • Persönliche Sicherheitsarbeit für den Alltag zu Fuß
Für ältere FußgängerInnen, Angehörige und Fahrzeuglenkende: Informationsbroschüre
Leitfaden für PlanerInnen, EntscheidungsträgerInnen und MultiplikatorInnen:
Webversion (pdf 2,0 MB)

Good-Practice Broschüre 2010

titelbild_booklettWalk-space AWARD 2010 -
Gute Lösungen für FußgängerInnen in Städten und Gemeinden Österreichs

Die Broschüre gibt eine umfassende Übersicht der eingereichten Projekte zum Walk-space AWARD 2010. Die Projekte wurden in unterschiedlichen Kategorien eingereicht und daraufhin von einer Fachjury bewertet.

Die Sammlung der Fußgängerprojekte in Österreich hat eine erfreuliche Rekordmarke von 99 Einreichungen ergeben. Erstmals konnten Projekte aus allen Bundesländern präsentiert werden, wobei die am stärksten vertreten Länder Wien, Niederösterreich und die Steiermark waren.

Einen Auszug der Fülle an hochwertigen Fußgängerprojekten wird mit den Top 46 Beispielen in dieser Broschüre präsentiert (56 Seiten, farbig, A4).

Die Broschüre kann gegen eine Schutzgebühr von:
€ 9,- für Mitglieder; € 18,- für nicht Mitglieder
bestellt werden. (exklusive der Zusendung)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Shared Space - Beispiele und Argumente für lebendige öffentliche Räume

NL2_10_titelbild

„Shared Space – Beispiele und Argumente für lebendige öffentliche Räume“ ist ein Buch, indem unterschiedliche Autoren und Autorinnen aus Deutschland, Österreich, Schweiz etc. über Shared Space / Begegnungszonen berichten.

Shared Space „geteilter Raum“ oder „Raum für alle“ – ist ein neuer Planungsansatz, der in vieler Hinsicht ein Umdenken erfordert. Schließlich versucht Shared Space in einem der am stärksten geregelten Bereiche, dem Verkehr, Restriktionen und Vorrechte abzubauen – und zwar zugunsten von Kommunikation und Gestaltung.

Dieses Buch will eine Hilfestellung geben, indem es unterschiedliche Ansätze und Ansichten zu Shared Space zusammenfasst. Damit gibt es erstmals für den deutsch-sprachigen Raum eine umfassende Übersicht zum Konzept von Shared Space, zum aktuellen Stand der Umsetzung und der Diskussion.

Unter anderem hat Dieter Schwab, Obmann von Walk-Space.at – der österreichische Verein für FußgängerInnen den Beitrag „Shared Space und Begegnungszonen in Österreich“ für dieses Buch geschrieben.

Es ist zu hoffen, dass dieses Buch in Österreich dazu beiträgt, die Einführung der Begenungszonen in der StVo zu beschleunigen.

Herausgegeben wurde das Buch von Cornelius Bechtler, Anja Hänel, et.alt. mit Zusammenarbeit der Heinrich-Böll-Stiftung. Das Buch beinhaltet das Konzept und Erfahrungen mit Shared Space und weiters die Diskussion rund um dieses.

 

Buch vergriffen, kann in Österreich nicht mehr bestellt werden.

 

Sicher zu Fuß in der Stadt und Freiraumqualitäten im urbanen Raum

FußgängerInnenseminar Wien 2009 - Tagungsdokumentation auf CD

cd_cover_wien09Inhalt:

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder / TeilnehmerInnen € 25,-
Schutzgebühr für Nichtmitglieder € 45,-

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Qualitäten für FußgängerInnen – Raum für alle

FußgängerInnenseminar Graz 2009 - Tagungsdokumentation auf CD

cd_cover_graz09Inhalt:

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder / TeilnehmerInnen € 25,-
Schutzgebühr für Nichtmitglieder € 45,-

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zu Fuß im Alltag - umweltbewusst, gesund und sicher mit Verantwortung

FußgängerInnenseminar Salzburg 2009 - Tagungsdokumentation auf CD

cd_cover_sbg09Inhalt:

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder / TeilnehmerInnen € 25,-
Schutzgebühr für Nichtmitglieder € 45,-

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gehen bewegt die Menschen

1. Österreichisches Fußgängerseminar auf CD

cd_cover_sbg08Unter dem Motto "Gehen bewegt die Menschen" hat vom 25. bis 26.10. 2008 in der Stadt Salzburg das 1. Österreichische Fußgängerseminar 2008 stattgefunden.

Themenfelder:

  • Sicherheit
  • Begenungszonen / Shared Space
  • besondere Bedürfnisse für Ältere Menschen / Jugendliche

Die gesamte Tagungsdokumenatation (freigegebene Vorträge, Zusammenfassung der Diskussionsrunde und der Workshops) kann bequem auf CD nachgelesen werden.

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder / TeilnehmerInnen € 20,-
Schutzgebühr für Nichtmitglieder € 40,-

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Shared Space und Begegnungszonen im Überblick

sharedspace2

Walter Füreder, Dieter Schwab, Wien, Juli 2008, 70 S.

Schutzgebühr: € 50,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 30,- Schutzgebühr

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gute Lösungen für FußgängerInnen in den Städten und Gemeinden Österreichs

booklet_award08Alle gesammelten guten Lösungen zum Walk-space Award 2008 in einer begleitenden Broschüre erschienen.

Erfahren Sie mehr über 49 Projekte aus fast allen Bundesländern, darunter die Siegerprojekte, die einheitlich aufbereitet und nach Kategorien zusammengestellt wurden.

Schutzgebühr für Vereinsmitglieder € 10,-
Schutzgebühr für Nichtmitglieder € 20,-

Bestellungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wissen Kompakt 5

wissenkompakt5Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2011

Wien, Jänner 2012
Schutzgebühr: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissen Kompakt 4

wissenkompakt4Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2010

Wien, Februar 2011
Schutzgebühr: € 40,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 20,- Schutzgebühr

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissen Kompakt 3

wissenkompakt3Zu Fuß in Österreich - eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2009

Wien, Jänner 2010
Schutzgebühr: € 50,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 30,- Schutzgebühr

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissen Kompakt 2

sharedspace2Shared Space / Begegnungszonen

Walter Füreder, Dieter Schwab, Wien, Juli 2008
Schutzgebühr: € 50,- Papierexemplar
Mitglieder: Papierexemplar € 30,- Schutzgebühr

Bestellung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wissen Kompakt 1

Die Publikationsreihe zum FußgängerInnenwissen!

Eine Zusammenstellung der gesamten Wissenskapiteln aus den Newslettern 01/2007 - 01/2008

Bei Interesse an der kompletten Publikation wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Zusendung erfolgt gegen eine Schutzgebühr  von  € 50,- für Nichtmitglieder und € 30,- für Mitglieder.

FußgängerInnen-Check

Pillichsdorf (Niederösterreich):

Gemeindeamt Pillichsdorf Straßenansicht

BewohnerInnen und VolkschülerInnen als ExpertInnen für ihre qualitätsvollen Wege zu Fuß in Pillichsdorf

Weiterlesen

Beschreibung FG-Check

Aktion fußgängerfreundliche Kommunen

Rückseite einer Kartenaktion mit versch. Schwerpunkten wie Begegnungszone, Fußgängercheck, etc.

Beispiel Wien, Seestadt: Lebenswerte Räume

Imageaktion für das Gehen
und qualitätsvolle Räume!

Mitmachen, Weiterleiten, Liken & Sharen!

Weiterlesen: Aktion & Beispiele

 

XI. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2017

"Zu Fuß nachhaltig bewegt & sicher - Mobilität der Zukunft"

Cover DOKU-CD

8. und 9.6.2017 | Klagenfurt

Vorträge | Präsentationen | Workshops | Speed-Dating | Good-Practice | Vernetzung | "Walk-Shops"  |  regionale Exkursionen

Doku-CD: Infos & Bestellung

Medieninfos

Fotogalerie

FußgängerInnen-Check...

Lange Gasse (Wien, Josefstadt):

Gemeindeamt Pillichsdorf Straßenansicht

Volkschülerinnen und Volksschüler als ExpertInnen ihrer Schulumgebung!

Im Zuge eines von Walk-space.at durchgeführten FußgängerInnenchecks in Zusammenarbeit mit der Volksschule Lange Gasse sowie der Bezirksvorstehung des 8. Wiener Gemeindebezirks wurden "Wohlfühlorte" und "Stolpersteine" in der näheren Umgebung der Schule gesammelt.

Ergebnisse

Beschreibung FG-Check

Mitglied werden

Charta unterzeichnen

Auszug der Charta

 

 Unterstützen Sie die internationale Charta für das Gehen.

 Weiterlesen...

Mitglied werden...

Jetzt walk-space.at unterstützen!

 

 Unterstützen Sie die konstruktive Lobbyarbeit des Vereins durch Ihre Mitgliedschaft - DANKE!

 Ihr Beitrag ist unsere Basis!

member of:

FEPA_tn ifp_tn

FEPA und IFP