stetteldorfMit der Wanderausstellung "Best practice für FußgängerInnen in Österreich" werden die gesammelten Beispiele des Walk-space Awards der Öffentlichkeit präsentiert. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten wie FußgängerInnen noch besser in der Stadtplanung und der Gemeindeentwicklung berücksichtigt werden können. Dies kann durch die Informationen der Wandertafeln leicht durch ganz Österreich transportiert werden. Hintergrund ist die Sensibilisierung der Öffentlichkeit und der Fachwelt für FußgängerInnen.

 

2008 war die Wanderausstellung an drei verschiedenen Orten in Österreich zu sehen:

Die erste Ausstellung fand vom 25.09. - 08.10.2008 in Salzburg im Schloss Mirabell im Anschluss an das Fußgänger-Seminar 2008 "Gehen bewegt die Menschen!" statt. Die Ausstellung war täglich für die BesucherInnen des Schlosses und des Schltn_award_sbg1ossgartens zu sehen.

Die zweite Ausstellung wurde im Rahmen des Kulturkulinariums Stetteldorf am 16.11.2008 im Pfarrzentrum gemeinsam mit 100 StetteldorferInnen, dem Bürgermeister und der Stadt- und Dorferneuerung Niederösterreich eröffnet. Die Gemeinde Stetteldorf am Wagram hat im Rahmen des Walk-space Award 2008 das Siegerprojekt in der Kategorie Fußwegenetz eingereicht: Verbindungsfußweg Bergzeile - Siedlung Wagramgasse. Die Gemeinde war stolz die komplette Ausstellung ihren BürgerInnn bis zum 22.11.2008 präsentieren zu dürfen.

Die dritte Ausstellung war vom 12.12.2008 bis 22.12.2008 in Graz im Foyer des Rathauses zu sehen. Die Stadt Graz reichte gleich fünf Fußwegeprojekte im Zusammenhang mit dem „Grünen Weg Graz" zum Walk-space Award 2008 ein. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung konnten die Award-Urkunden für die Stadt Graz als auch die Stadt Leoben vergeben werden.

 

Verleih von Schautafeln

Die Wanderausstellung „Best Practice für Fußgängerinnen in Österreich" geht gerne wieder auf Wanderschaft. Falls Sie Lust haben die komplette Ausstellung oder einzelne Schautafeln in ihrer Gemeinde zeigen zu wollen, dann kontaktieren Sie uns bitte! Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

tn_booklet

 

Die Broschüre

Die Sammlung der "Guten Lösungen für FußgängerInnen" wurde in einer Broschüre zum Walk-space Award 2008 veröffentlicht und kann über den Verein bezogen werden (Schutzgebühr für die Zusendung: € 20,-). Für Vereinsmitglieder ist die Broschüre gratis.

Ansichtsversion Broschüre: Einreichbeiträge mit den Siegerprojekte im PDF-Format

 

Aufgrund der allgemeinen Nachfrage nach den Broschüren und Tafeln zum AWARD für die "guten Lösungen für FußgängerInnen in Österreichs Städten und Gemeinden" können wir als NGO folgende Möglichkeiten der Zusendung bzw. des Ausleihens anbieten:

  • PDFs (Druckversion A1 oder A0) für den eigenen Ausdruck von Plakaten: € 70,- Schutzgebühr (Mitglieder 30 €), elektronisch.
  • Ausdrucke Plakate gegen Selbstkosten möglich: ca. € 120,- (Schutzgebühr mit, Handlingkosten) - Mitglieder € 70,-
  • Broschüre: Zusendung gegen € 20,- Schutzgebühr möglich (Mitglieder kostenlos)
  • komplette Ausstellung zeigen: sehr gerne - Details müssen abgesprochen werden

Bestellungen und Rückfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FußgängerInnen-Check

Pillichsdorf (Niederösterreich):

Gemeindeamt Pillichsdorf Straßenansicht

BewohnerInnen und VolkschülerInnen als ExpertInnen für ihre qualitätsvollen Wege zu Fuß in Pillichsdorf

Weiterlesen

Beschreibung FG-Check

Aktion fußgängerfreundliche Kommunen

Rückseite einer Kartenaktion mit versch. Schwerpunkten wie Begegnungszone, Fußgängercheck, etc.

Beispiel Wien, Seestadt: Lebenswerte Räume

Imageaktion für das Gehen
und qualitätsvolle Räume!

Mitmachen, Weiterleiten, Liken & Sharen!

Weiterlesen: Aktion & Beispiele

 

Mobilitätsfest

Autofreier Tag und Mobilitätswoche:

Walk-space hinter dem Aktionstag beim Autofreien Tag in Graz 

Walk-space hat das Mobilitätsfest am 22.9.2017 fußgängerfreundlich begleitet.

» Autofreier Tag in Graz

» Aktion: fußgängerfreundliche Kommunen

FußgängerInnen-Check...

Lange Gasse (Wien, Josefstadt):

Gemeindeamt Pillichsdorf Straßenansicht

Volkschülerinnen und Volksschüler als ExpertInnen ihrer Schulumgebung!

Im Zuge eines von Walk-space.at durchgeführten FußgängerInnenchecks in Zusammenarbeit mit der Volksschule Lange Gasse sowie der Bezirksvorstehung des 8. Wiener Gemeindebezirks wurden "Wohlfühlorte" und "Stolpersteine" in der näheren Umgebung der Schule gesammelt.

Ergebnisse

Beschreibung FG-Check

Mitglied werden

Charta unterzeichnen

Auszug der Charta

 

 Unterstützen Sie die internationale Charta für das Gehen.

 Weiterlesen...

Mitglied werden...

Jetzt walk-space.at unterstützen!

 

 Unterstützen Sie die konstruktive Lobbyarbeit des Vereins durch Ihre Mitgliedschaft - DANKE!

 Ihr Beitrag ist unsere Basis!

member of:

FEPA_tn ifp_tn

FEPA und IFP