Landespreis Salzburg in Maxglan vergeben

awardlogo_sbg_tn

Im Rahmen des Autofreien Tages "Streetlife" in Maxglan / Stadt Salzburg wurden am Samstag, 18.9.2010 die zehn qualitätsvollen Fußgängerprojekte des Walk-space AWARDs 2010 - Landespreis Salzburg auf der ORF-Bühne mit Urkunden geehrt und die  Kategorie-Sieger prämiert.

Die feierliche Auszeichnung der sechs Kategorie-PreisträgerInnen aus dem Land Salzburg, sowie die Urkundenverleihung erfolgten durch Frau LAbg. Mag.a Gerlinde Rogatsch in Vertretung LH Stv. Dr. Wilfried Haslauer gemeinsam mit dem Vereinsobmann DI Dieter Schwab und im Beisein von Vbgm Dipl.-Ing. Preuner und Stadtrat Padutsch.

Im Anschluss an die Verleihung der Urkunden an die ProjekteinreicherInnen konnten sich Interessierte über die einzelnen Projekte zum „zu Fuß gehen" aus dem Land Salzburg informieren. Hierzu wurden die Projekte im Loop in der Halle der Berufsfeuerwehr gezeigt.

awardsbg_01"Weil Verkehrssicherheit und Komfort Fußgänger in Salzburg groß geschrieben werden haben wir diese Initiative seitens der Verkehrsabteilung des Landes gerne unterstützt. Ich bin stolz darauf, dass einige der ausgezeichneten Projekte mit Unterstützung des Landes realisiert werden konnten", sagt Salzburgs Verkehrsreferent Landeshauptmann-Stv. Wilfried Haslauer.

Neben Urkunden und Siegertafeln erhielten alle prämierten den Sammelband zum Thema Gehen: "Zu Fuß. Geschichten übers Gehen". In 21 spannenden Geschichten beschreiben die Autoren ihre Zugänge und Motive zum zu Fuß gehen.

 

Fotogalerie: weitere Bilder von der Preisverleihung

 

Ausgezeichnet wurden die guten Lösungen für FußgängerInnen aus dem Land Salzburg in den Kategorien:

  • Fußwegenetze
  • Straßenräume
  • Schulwegkonzepte
  • Querungen / Über- und Unterführungen
  • Multi-/ Intermodale Schnittstellen zu anderen Verkehrsmitteln
  • Bewusstseinsbildung / Prozesshaftes

 

Mit freundlicher Unterstützung:                                                                                                                                                                    In Kooperation mit:

logo_sbg1

                                                                                                                                                                                 logo_stadt_sbg1


mit herzlichem Dank an die Bundes-AWARD-Unterstützer.

 

Pressetext zur Prämierung der PreisträgerInnen
Siegerprojekte der LandespreisträgerInnen
Pressetext zur Ankündigung der Landespreisverleihung
Pressefotos (12 MB) Landespreisverleihung Salzburg
Einladung zur Landespreisverleihung

 

FußgängerInnen-Check

Pillichsdorf (Niederösterreich):

Gemeindeamt Pillichsdorf Straßenansicht

BewohnerInnen und VolkschülerInnen als ExpertInnen für ihre qualitätsvollen Wege zu Fuß in Pillichsdorf

Weiterlesen

Beschreibung FG-Check

Aktion fußgängerfreundliche Kommunen

Rückseite einer Kartenaktion mit versch. Schwerpunkten wie Begegnungszone, Fußgängercheck, etc.

Beispiel Wien, Seestadt: Lebenswerte Räume

Imageaktion für das Gehen
und qualitätsvolle Räume!

Mitmachen, Weiterleiten, Liken & Sharen!

Weiterlesen: Aktion & Beispiele

 

Mobilitätsfest

Autofreier Tag und Mobilitätswoche:

Walk-space hinter dem Aktionstag beim Autofreien Tag in Graz 

Walk-space hat das Mobilitätsfest am 22.9.2017 fußgängerfreundlich begleitet.

» Autofreier Tag in Graz

» Aktion: fußgängerfreundliche Kommunen

FußgängerInnen-Check...

Lange Gasse (Wien, Josefstadt):

Gemeindeamt Pillichsdorf Straßenansicht

Volkschülerinnen und Volksschüler als ExpertInnen ihrer Schulumgebung!

Im Zuge eines von Walk-space.at durchgeführten FußgängerInnenchecks in Zusammenarbeit mit der Volksschule Lange Gasse sowie der Bezirksvorstehung des 8. Wiener Gemeindebezirks wurden "Wohlfühlorte" und "Stolpersteine" in der näheren Umgebung der Schule gesammelt.

Ergebnisse

Beschreibung FG-Check

Mitglied werden

Charta unterzeichnen

Auszug der Charta

 

 Unterstützen Sie die internationale Charta für das Gehen.

 Weiterlesen...

Mitglied werden...

Jetzt walk-space.at unterstützen!

 

 Unterstützen Sie die konstruktive Lobbyarbeit des Vereins durch Ihre Mitgliedschaft - DANKE!

 Ihr Beitrag ist unsere Basis!

member of:

FEPA_tn ifp_tn

FEPA und IFP