Walk-space.at - der Österreichische Verein für FußgängerInnen

Vereinsfolder CoverbildWalk-space.at wurde als parteipolitisch und konfessionell neutraler, unabhängiger, gemeinnütziger, nicht gewinnorientierter Verein, gegründet, um die Interessen der Fußgängerinnen und Fußgänger in Österreich zu vertreten, denn:

Das Zufußgehen als integrierter Bestandteil des Gesamtverkehrs soll jene Wichtigkeit erlangen, die in einer mobilen Gesellschaft notwendig ist.

Gehen bewegt Österreich – beginnend bei den übergeordneten Entwicklungen, wie Klimawandel und Temperaturanstieg bis zu den Details an Kreuzungen, den bestehenden Querungsbedürfnissen, den Wartezeiten an Fußgängerampeln, dem Wunsch nach guten Netzen für FußgängerInnen, der Berücksichtigung der Umwegempfindlichkeit derselben und dem Wunsch nach Qualitäten im öffentlichen Raum für die BewohnerInnen der Städte und Gemeinden.

Weiterlesen: Die Ziele

 

Unterstützen Sie die Tätigkeiten von Walk-space.at:
> unterstützende Mitgliedschaft    |    > Produkte    |    > Projektbezogene Unterstützung    |    > Teilnahme bei Veranstaltungen

Mitglied werden

Aktion fußgängerfreundliche Kommunen

Rückseite einer Kartenaktion mit versch. Schwerpunkten wie Begegnungszone, Fußgängercheck, etc.

Beispiel Wien, Seestadt: Lebenswerte Räume

Imageaktion für das Gehen
und qualitätsvolle Räume!

Mitmachen, Weiterleiten, Liken & Sharen!

Weiterlesen: Aktion & Beispiele