XI. Österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2017 in Klagenfurt am Wörthersee

Am 8. und 9. Juni 2017 wurden unter dem Motto "Zu Fuß nachhaltig bewegt & sicher - Mobilität der Zukunft" in der Wirtschaftskammer in Klagenfurt aktuelle und zukünftige Themen zum Fußverkehr zur Diskussion gestellt. Themen wie Begegnungszonen und lebenswerte Straßenräume, nachhaltige Masterplanung, Verkehrssicherheitsagenden und Bewusstseinskampagnen sowie Mobilität der Zukunft und Gehen im Alltag, bewegungsfördernde Infrastruktur wurden in unterschiedlichen Formaten wie Plenum, Workshops, "Speed-Dating" präsentiert. Die Walk-Shop - Rundgänge und regionale Exkursionen rundeten das interessante Konferenzprogramm ab.

Medieninfo über die Fachkonferenz:

adobe Medientext            icon_wordMedientext              icon Fotos        webpage Konferenzprogramm 

 

Medieninfo zur Ankündigung:

 

Ober-Grafendorf: Aktion "StraßenPARK"

Der Straßenraum ist für Alle da und oft braucht es nicht viel, um ihn als Multifunktionsraum benützen zu können. Mit einer temporären Straßentransformation zeigt Ober-Grafendorf, wie eine Nebenfahrbahn der Hauptstraße für einige Stunden zu einem lebenswerten Straßenraum wird.

Medieninfo:

 

X. Österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2016 in Baden

"Gut zu Fuß - nahmobil aktiv & sicher" - unter diesem Motto wurde bei der Fachkonferenz für FußgängerInnen am 16. und 17.6.2016 der Fußverkehr als wesentlicher Teil der Mobilitätskette, insbesondere an der Schnittstelle zum öffentlichen Verkehr, beleuchtet. Nationale und internationale Beispiele wurden im Plenum und im „Speed-Dating“ präsentiert. In den Workshops berichteten und diskutierten ExpertInnen von ihren Erfahrungen u.a. mit Begegnungszonen in Österreich.

Die zweitägige Konferenz ging außerdem der Frage nach, ob neue Mobilitätsformen wie selbstfahrende Fahrzeuge unsere Räume verändern. Welche Chancen oder Möglichkeiten entstehen dadurch für Zufußgehende bzw. Menschen in der Mobilitätskette?

Medieninfo über die Fachkonferenz:

 

Medieninfo zur Ankündigung der Konferenz:

 

IX. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen - länderübergreifende Konferenz am Bodensee

Unter dem Motto ""Gut zu Fuß - vital begegnet" - nachhaltig aktiv, qualitätsvolle Personenmobilität zu Fuß in der Mobilitätskette" wurde am 18. und 19. Mai 2015 anlässlich der Fachkonferenz für FußgängerInnen der "Lebensraum gut zu Fuß von morgen" zur Diskussion gestellt. In 35 Speed-dating-Projektvorstellungen, 8 Plenarvorträgen und 25 Impulsvorträgen - davon 11 internationale - wurden die 6 Konferenzthemen im Detail vorgestellt. Vorarlberg und Bregenz zeigten eine Vielzahl an Best-Practice-Projekten und zogen zahlreiche ExpertInnen aus Österreich und International an.

Medieninfo zur Konferenz:

 

VIII. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen Innsbruck

Bei der VIII. österreichische Fachkonferenz für FußgängerInnen in Innsbruck wurden 25 Vorträge – davon 8 internationale Plenarbeiträge –, 3 Walk-Shops und 30 "Speed-Dating"-Projekte vorgestellt. Darüber hinaus unterzeichneten vor ungefähr 135 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Frau LH-Stv.in Mag.a Ingrid Felipe, Tirol und Frau Vizebürgermeisterin Mag.a Sonja Pitscheider, Innsbruck die Internationale Charta für das Zufußgehen.

Schwerpunkte der zweitägigen Konferenz:

  • "aktive Mobilität: Personenmobilität, Bewegung, Wohlbefinden, Image und Bewusstseinsbildung"
  • "Begegnung und Koexistenz, Nahmobilität, wirtschaftliche Aspekte, Nachhaltigkeit, Begegnungszonen in Österreich und international"
  • "Aktiv mobil, nachhaltig"
  • "Gut zu Fuß zur Haltestelle"

Medieninfo: VIII. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen Innsbruck

 

Walk-space AWARD - Landespreis Niederösterreich

Gute Lösungen für das Zufußgehen in Städten und Gemeinden Niederösterreichs prämiert

In den Kategorien „Qualitätsvolle, nachhaltige Geh-Infrastruktur im Siedlungsbereich" und „Bewusstseinsbildung nachhaltig" wurden die besten Projekte für Fußgängerinnen und Fußgänger am 20.2.2014 im feierlichen Rahmen in Tulln mit der Auszeichnung „Walk-space AWARD - Landespreis Niederösterreich" prämiert.

Der Landespreis in der Kategorie „Qualitätsvolle, nachhaltige Geh-Infrastruktur im Siedlungsbereich“ ging an das Projekt „Komponistenviertel“ der Stadt Tulln. In der Kategorie„Bewusstseinsbildung nachhaltig“  erhielt das Projekt „Dorfbegehung barrierefrei?“ vom Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich den 1. Preis des Walk-space AWARD - Landespreis Niederösterreich.

Medieninfo: Niederösterreichische FußgängerInnenprojekte prämiert

 

Walk-space AWARD 2013

Gute Lösungen für das Zufußgehen in Städten und Gemeinden Österreichs:
Top 20 Projekte prämiert - Siegerpreise gehen nach Vorarlberg und die Steiermark

In den Kategorien „Bewusstseinsbildung nachhaltig" und „Qualitätsvolle, nachhaltige Geh-Infrastruktur im Siedlungsbereich" wurden die 20 besten Projekte für Fußgängerinnen und Fußgänger am 8. November 2013 im feierlichen Rahmen mit der Auszeichnung „Walk-space AWARD 2013" prämiert.

Der Bundespreis in der Kategorie "Qualitätsvolle, nachhaltige Geh-Infrastruktur im Siedlungsbereich" ging an das Projekt "Flanierzone Am Garnmarkt Götzis" in Vorarlberg. Mit der Siegerurkunde in der Kategorie "Bewusstseinsbildung nachhaltig" wurde das Projekt "Kinder- und Jugendmobilität im Grazer Süden" ausgezeichnet.

Medieninfo: Top 20 FußgängerInnenprojekte prämiert

Presse-Einladung & Medieninfo:

Rückschau: Medientext für Ankündigung "Mitmachen":

 

VII. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen

Unter dem Motto "Nachhaltig, innovativ bewegt - Gut zu Fuß im mittelstädtischen Milieu / Fußgängerphilosophie in ländlich strukturierten Gebieten - Zusammenspiel Theorie und Praxis in der Planung" findet am 17. und 18. Oktober 2013 in Linz die Fachkonferenz für FußgängerInnen statt.

Ankündigung für Medien:

 

UN Global Road Safety Week – Pedestrians 2013: „Zufußgehen ist ein Genuss"

Die UN Road Safety Week steht im Mai 2013 weltweit im Zeichen der FußgängerInnen. Die internationale Aktion will mehr Aufmerksamkeit und Sicherheit für Zu-Fuß-Gehende bewirken. Walk-space.at – der österr. Verein für FußgängerInnen führt aus diesem Anlass unter dem Motto „Gehen ist ein Genuss“ in Kommunen Aktionstage durch.

Einladung Medien- / Fototermin:

Pressematerial zu den durchgeführten Aktionen:

Infomails & Newsletter zur UN Global Road Safety Week:

Veröffentlichungen / Presseartikel:

 

6. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen:
"Gut zu Fuß in der urbanen Stadt / im lebendigen öffentlichen Raum"

"Gut zu Fuß in der urbanen Stadt / im lebendigen öffentlichen Raum - mitreden, mitentscheiden, mithandeln, mitgehen - sicher, gesund und nachhaltig" war das Motto der 6. österr. Fachkonferenz für FußgängerInnen am 8. und 9. November 2012 im Wappensaal des Wiener Rathauses.

Pressematerial zur Konferenz:

Pressematerial zur Ankündigung:

 

5. österr. Fachkonferenz: Green Mobility "zu Fuß im Alltag"

"Gehen als Green Mobility - nachhaltige, bewegte, energieautarke Infrastrukturen" war das Motto der Fußgängerfachkonferenz am 10. und 11. November 2011 in der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS).

 

Broschüre "zu Fuß im höheren Alter"

Walk-space.at - der Österr. Verein für FußgängerInnen hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie  einen Leitfaden für PlanerInnen, EntscheidungsträgerInnen und MultiplikatorInnen zum Thema "zu Fuß im höheren Alter" erstellt (36 Seiten, farbig, A4), um auf die Bedürfnisse und Ansprüche älterer Fußgänger und Fußgängerinnen aufmerksam zu machen.

 

Walk-space AWARD - Landespreis NÖ 13.04.2011

Die 22 Fußgängerprojekte aus Niederösterreich und die 8 KategoriepreisträgerInnen wurden am 13.4.2011 im Rahmen einer feierlichen Prämierung in der Stadt Tulln geehrt.

 

Walk-space AWARD 2010 - Prämierung Bundespreis 17.12.2010

Die besten 29 Fußgängerlösungen wurden beim diesjährigen Walk-space AWARD 2010 von den 99 eingereichten Projekten rund um das Thema „zu Fuß gehen" geehrt. Die Prämierung fand am 17.12.2010 im feierlichen Rahmen des Marmorsaals, Stubenring 1 statt.

Die Prämierung nahmen DI Robert Thaler (Lebensministerium), DI Dieter Schwab (Obmann Walk-Space.at) gemeinsam mit dem Ehrengast Prof. Roland Girtler (Uni Wien) vor.

10:15 Uhr im Foyer Marmorsaal: Willkommens-Kaffee und Infomaterial zum AWARD für Journalisten sowie Möglichkeit für ein Gespräch mit Walk-Space-Obmann DI Schwab

 

 

Walk-space AWARD 2010 - Landespreis Wien

Prämierung der qualitätsvollen Fußgängerprojekte aus dem Bundesland Wien auf der summerstage am Donaukanal:

 

Walk-space AWARD 2010 - Landespreis Salzburg

Prämierung der qualitätsvollen Fußgängerprojekte aus dem Bundesland Salzburg im Rahmen des Autofreien Tages "Streetlife" in Maxglan / Stadt Salzburg auf der ORF-Bühne:

 

Walk-space AWARD 2010

Projektbeispiele für FußgängerInnen in den Städten und Gemeinden Österreichs werden gesucht, prämiert & dokumentiert!

 

FußgängerInnenseminar Wien 2009

"Sicher zu Fuß in der Stadt und Freiraumqualitäten im urbanen Raum" ist das Motto für das FußgängerInnenseminar am 15. und 16. Oktober 2009 in der Stadt Wien.

 

FußgängerInnenseminar Graz 2009

"Qualitäten für FußgängerInnen - Raum für alle" ist das Motto für das FußgängerInnenseminar am 24. und 25. September 2009 in der Stadt Graz.

 

Der Fussverkehr Schweiz verfasste auf seiner Homepage einen Kurzbericht. Dieser greift punktuell, diejenigen Aspekte heraus, die auch für die Schweiz eine Bedeutung haben könnten:

.

Fußgängerseminar Salzburg 2009

Zu Fuß im Alltag - umweltbewusst, gesund, sicher mit Verantwortung" ist das Motto für das Fußgängerseminar am 25. und 26. Juni 2009 in der Wirtschaftskammer Salzburg.

Planungsstadtrat Padutsch unterzeichnet im Rahmen der Eröffnung der Fachtagung 2009 die „internationale Charta für das Zu Fuß Gehen".

 

Wanderausstellung Best-practice: Presseaussendung zum 17.11.2008

Eröffnung der Wanderausstellung "Best-practice für FußgängerInnen in Österreich": Im Rahmen des Kulturkulinariums Stetteldorf wurde am 16.11. 2008 die Ausstellung „Best practice für FußgängerInnen in Österreich" im Pfarrzentrum gemeinsam mit 100 StetteldorferInnen, dem Bürgermeister und der Stadt- und Dorferneuerung Niederösterreich eröffnet. Lesen Sie mehr im Pressetext!

 

Walk-space Award'08: Presseaussendung zum 19.9.2008

Walk-space Award 2008: Pressetext mit Siegerfotos und Plakaten der Siegerprojekte

Social Media

facebook twitter

... jetzt Walk-Space.at folgen!

Fußgängernavigationsstudie - Mitmachen!

 Walk durch die Innenstadt

Im Rahmen des Forschungsprojekts PERRON wird ein mobiles Fußgängernavigationssystem (App) entwickelt, das den Fußweg anhand von Orientierungspunkten wiedergibt.
In der Studie werden TeilnehmerInnen gebeten innerhalb des Testgebietes (Teile des 1.Bezirks, Wien) vordefinierten Routen zu folgen und Feedback zur Wegqualität und Weganweisungen zu geben.

Diese Umfrage enthält 10 Fragen.

 

XI. Fachkonferenz für FußgängerInnen 2017

"Zu Fuß nachhaltig bewegt & sicher - Mobilität der Zukunft"

Cover DOKU-CD

8. und 9.6.2017 | Klagenfurt

Vorträge | Präsentationen | Workshops | Speed-Dating | Good-Practice | Vernetzung | "Walk-Shops"  |  regionale Exkursionen

Doku-CD: Infos & Bestellung

Medieninfos

Fotogalerie

Vorhaben, Projekte & Aktivitäten

Cover Vereinsbrief

Unterstützen Sie den Verein mit ihrer Mitgliedschaft

Platz da! Begegnungszonen

in Österreich – ein Erfolgsmodell

Beitrag aus der ÖGZ

Walkshop (Fachrundgänge)

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Walk-space.at bietet geführte Fachrundgänge zu den Themen Mobilität, Fußverkehr, qualitätsvolles Fußwegenetz, Begegnungszonen sowie Gestaltung öffentlicher Räume in Städten und Gemeinden an.

Kontaktieren Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infomails

Wissenswertes zum Gehen

infomails

Interesse an der gratis Infomail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infomails 2016

Kleine Schritte, große Ziele

Kommunale Fußverkehrsstrategie Deutschland gestartet

infomails

Wissen Kompakt 10

wissenkompakt10

eine Zusammenstellung zum Thema FußgängerInnen 2016
weiterlesen

Verein Walk-space.at

Internationale Charta

Unterzeichnen Sie die internationale Charta für das Gehen.

Charta wird unterschrieben

Online zeichnen

Radio Orange Interview "zu Fuß"

Dieter Schwab, Obmann Walk-space.at zum Thema "Zu Fuß" in der Sendung „Radio Natural“ im Gespräch mit Gerald Franz – jetzt reinhören:

Alternativ: Direktdownload hier.

Good Practice Broschüre

Gute Lösungen für FußgängerInnen in Städten und Gemeinden Österreichs
booklett_tn

Infos & Bestellung

Imagine

Aktion Transformation Straßenraum

Karte mit Schriftzug imagine

Charta unterzeichnen

Auszug der Charta

 

 Unterstützen Sie die internationale Charta für das Gehen.

 Weiterlesen...

Mitglied werden...

Jetzt walk-space.at unterstützen!

 

 Unterstützen Sie die konstruktive Lobbyarbeit des Vereins durch Ihre Mitgliedschaft - DANKE!

 Ihr Beitrag ist unsere Basis!

member of:

FEPA_tn ifp_tn

FEPA und IFP